1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

FSV Mainz 05

Mit neuem Personal gegen den Abstieg

Die Mannschaft, aufgenommen am 16.07.2006 beim Fototermin des Fuflball-Bundesligisten FSV Mainz 05 im Stadion am Bruchweg in Mainz vor der Saison 2006/07

In der Tabelle hatten die Mainzer nach nur einem Sieg in der Hinserie am ersten Spieltag (2:1 gegen den VfL Bochum) sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Bei der anvisierten Aufholjagd in der Rückrunde lässt Trainer Jürgen Klopp beim jedoch nichts unversucht und setzt erstmals auf den Einsatz von Mentaltrainern. "Wir wollen alles versuchen, dieses freiwillige Angebot an meine Spieler gehört eben auch dazu", sagt Klopp.

Aber auch ganz handfeste Maßnahmen wie Veränderungen beim Personal sollen den Abstieg vermeiden helfen. So sortierten die Mainzer Christof Babatz und Bakary Diakite in der Winterpause aus und verpflichteten den rumänischen Ex-Nationalspieler Marius Niculae, Kolumbiens Elkin Soto sowie Leon Andreasen und Mohhamed Zidan aus Bremen.


Der Kader in der Saison 2006/2007

Tor: Dimo Wache, Daniel Ischdonat, Christian Wetklo, Jonas Sela

Abwehr: Nikolce Noveski, Christian Demirtas, Manuel Friedrich, Marco Rose, Benjamin Weigelt, Ralph Gunesch, Leon Andreasen

Mittelfeld: Du-Ri Cha, Fatmir Pupalovic, Henning Lichte, Otto Addo, Markus Feulner, Fabian Gerber, Elkin Soto, Mimoun Azaouagh, Milorad Pekovic, Christof Babatz, Damir Vrancic, Mario Vrancic

Sturm: Mohamed Zidan, Petr Ruman, Ranisav Jovanovic, Chadli Amri, Imre Szabics, Mohammed Zidan, Marius Niculae

(Stand Februar 2007)