1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Frohe Botschaft als Kurznachricht

In zweitausend Sprachen ist die Bibel bereits übersetzt, nun wird eine neue Version hinzukommen: Die SMS-Bibel. Der norwegische Internetdienst GospelSearch arbeitet derzeit nach eigenen Angaben an einer neuen Kompakt-Version des Bestsellers, um die Frohe Botschaft portionsweise als schriftliche Kurzmitteilung auf Handy-Displays schicken zu können.

"Wir hoffen, dass dieses Projekt neues Interesse an der Bibel weckt, vor allem natürlich an ihrer traditionellen Fassung", sagten die Autoren Anders Torvill Björvand und Johannes Holmedahl. Das Vaterunser wurde bereits auf 160 Zeichen verkürzt und damit in SMS-Format gebracht. Die ersten drei Verse der Kompakt-Version lauten: "Vater im Himmel. Du bist heilig. Komm!" Zunächst soll der Service nur auf norwegisch angeboten werden.

  • Datum 24.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lxq
  • Datum 24.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lxq