1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frisches Geld für Griechenland

Das hochverschuldete Griechenland konnte am Dienstag bei einer Auktion von Geldmarktpapieren mit 26 Wochen Laufzeit statt der geplanten 900 Millionen Euro insgesamt 1,17 Milliarden Euro einsammeln. Dies berichtete das staatliche Fernsehen (NET). Es sei ein weiterer Teilerfolg auf dem langen Weg zur Genesung der griechischen Finanzen, sagten Bankexperten in Athen. Athen werde ab jetzt jeden Monat Auktionen dieser Art durchführen, teilte das Finanzministerium mit. Die Rendite liegt allerdings mit 4,82 Prozent höher als bei der Platzierung von 1,625 Milliarden Euro Anfang Juli mit 4,65 Prozent und von 1,5 Milliarden Euro mit 4,55 Prozent im April.