1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Friedenspreis für Israeli und Palästinenser

Den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück haben der israelische Psychologe Dan Bar-On und der palästinensische Schriftsteller Mahmud Darwish erhalten. Die Auszeichnung ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert. In der Begründung für die Preisverleihung hieß es, beide hätten sich in ihren Heimatländern für ein friedliches Miteinander eingesetzt. Darwish habe sich nach seinem Rückzug aus der Politik als Dichter einen Namen gemacht, Bar-On erforsche soziale Formen von Konfliktbewältigung.

Der Preis ist nach dem Schriftsteller Remarque (1898-1970) benannt, dessen bekanntestes Werk der Anti-Kriegs-Roman "Im Westen nichts Neues" ist.

  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mvz
  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mvz