1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Friedenspreis für David Grossman

Der israelische Schriftsteller David Grossmann posiert am Sonntag, 25. April 2010, im Rathaus von Bremen. Grossmann wird am Abend mit dem 40.000 Euro dotierten Literaturpreis Albatros ausgezeichnet. (apn Photo/Joerg Sarbach) ---Israeli narrator David Grossmann, center, and German translator Anne Birkenauer, right, pose together with laudator Frank-Walter Steinmeier, former German Minister for foreign affairs, left, in Bremen, northern Germany, on Sunday, April 25, 2010. Grossmann an Birkenauer will receive the prize for literature Albatros in the evening.(apn Photo/Joerg Sarbach)

"Ich kann die Welt nicht durch eine enge Brille betrachten. Der beste Weg, sie zu verstehen, ist, sie durch ein Glas mit vielen Brennpunkten hindurch zu sehen" - das sagte der israelische Schriftsteller David Grossman vor kurzem in einem Interview. Eine Haltung für die er in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bekommt. Der 56-Jährige setze sich aktiv für die Aussöhnung zwischen Israelis und Palästinensern ein, heißt es in der Begründung des Stiftungsrates, er versuche "nicht nur die eigene, sondern immer auch die Haltung der jeweils Andersdenkenden zu verstehen und zu beschreiben". Der Friedenspreis wird Mitte Oktober zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse verliehen.