1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

FRESENIUS baut Standort in Russland aus

Seit dem Jahr 2000 ist das deutsche Medizin-Unternehmen Fresenius in Russland aktiv. Mit eigenen Dialyse-Geräten und -zentren will man Niereninsuffizienz-Patienten helfen. 2008 hat das Unternehmen eine eigene Produtkion in Russland aufgenommen. Ein Werk in Ischewsk im Ural beliefert den russischen Markt mit Dialyselösung. In diesem Jahr soll ein weiteres Werk bei Moskau in Betrieb gehen.

Video ansehen 02:34