1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Freispruch für Houellebecq

Der wegen rassistischer Beleidigung und Anstiftung zum Religionshass angeklagte französische Schriftsteller Michel Houellebecq ist am Dienstag (22.10.02) in Paris freigesprochen worden. Der 44-jährige Autor hatte im September 2001 in einem Interview den Islam als "dümmste Religion überhaupt" bezeichnet. Gegen Houellebecq hatten die Moscheen von Paris und Lyon sowie der Dachverband der Moslems in Frankreich geklagt.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 22.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lZM
  • Datum 22.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2lZM