1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Freiburg sichert sich Klassenerhalt

Der SC Freiburg erkämpft ein Unentschieden in Hannover und hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Champions-League-Anwärter Schalke holt beim FC Augsburg nur einen Punkt, sichert damit aber Platz drei ab.

Der SC Freiburg kann für eine weitere Saison in der 1. Liga planen. Am 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga erkämpften sich die Freiburger ein 0:0 bei Hannover 96. Sie haben nun sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Für Hannover war das torlose Remis eine verpasste Chance. Die 96er hätten von den schlechten Ergebnissen der Konkurrenz profitieren und wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in die Europa League sammeln können. Ihre Ausgangsposition ist dennoch nicht schlecht: Als Siebter haben sie drei Zähler Vorsprung auf den Achten, Werder Bremen.

Genau wie Hannover schaffte auch der FC Schalke 04 nur ein Unentschieden. Beim FC Augsburg hieß es am Ende 1:1 (1:1). Für Augsburg, das mit einem Sieg den Klassenerhalt unter Dach und Fach gehabt hätte, heißt es weiter rechnen. Der FCA hat vier Punkte Vorsprung auf Relegationsrang 16. Schalke bleibt Dritter, kann den Vorsprung auf Platz vier aber auf zwei Zähler vergrößern und wird in der nächsten Saison in jedem Fall in der Champions League antreten.

Dortmund verteidigt den Titel

Mit einem überlegenen 2:0 (1:0)-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach hatte Titelverteidiger Borussia Dortmund am Samstagabend die Meisterschaft entschieden. Acht Punkte Vorsprung sind zwei Spieltage vor Schluss ein zu großer Rückstand für Bayern München, das sich in letzter Minute mit 2:1 (0:0) bei Werder Bremen durchsetzen konnte.

Dortmunder Fans feiern mit einem Autokorso die Meisterschaft (Foto: dapd)

Dortmunder Fans feiern die Meisterschaft

Nach dem Abpfiff gab es daher im ausverkauften Dortmunder Stadion kein Halten mehr: Spieler, Trainer und Fans feierten die achte Meisterschaft des schwarz-gelben Traditionsvereins ausgelassen auf dem Rasen. Auch in der Dortmunder Innenstadt kam es zu spontanen Jubelfeiern und Autocorsos.

sprtred/wl (dpa,sid)