1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Frauenteam muss kurz vor Everest-Gipfel aufgeben

Eine Gruppe Amerikanerinnen, die als erstes reines Frauenteam den Mount Everest bezwingen wollte, hat kurz vor dem Gipfel aufgeben müssen. Wie Expeditionsmanagerin Erin Simonson einer Lokalzeitung in Tacoma im US-Staat Washington mitteilte, war die Seilschaft, der zuletzt noch vier Frauen angehörten, am Samstagmorgen (18. Mai 2002) nur noch 85 Meter vom höchsten Punkt der Erde entfernt.

Schlechtes Wetter und gesundheitliche Probleme hätten sie dann aber doch noch zur Umkehr gezwungen. Eine der Frauen sei wegen Höhenkrankheit und Erschöpfung zusammengebrochen, eine zweite habe plötzlich Sehstörungen bekommen. Die Frauen waren auf ihrer Expedition von zwei männlichen Bergführer und acht nepalesischen Scherpas begleitet worden.

  • Datum 19.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2C9w
  • Datum 19.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2C9w