1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Frauenkirche lässt Hüllen fallen

Die wieder erstehende Dresdner Frauenkirche ist schon zweieinhalb Jahre vor ihrer Vollendung ein Blickfang. In Kürze dürfte sich ihre Anziehungskraft noch vergrößern, denn mit dem Abbau des bisherigen Hauptgerüstes am Fuße der Kirche fallen nun nach und nach die Hüllen an dem monumentalen Bauwerk.

Täglich werden 25 Kubikmeter Stein an der Frauenkirche verbaut. Nicht alle Trümmerstücke konnten Verwendung finden. Inklusive Laterne und Kuppelkreuz wird das Gotteshaus 93 Meter hoch - die Kirche ist jetzt bei Höhenmeter 42 angelangt. Während sie in die Höhe wächst, wird weiter emsig um Gelder geworben. Momentan fehlen noch 28 Millionen Euro. Mit den bis jetzt vorhandenen Mitteln kann bis zum Sommer 2003 weitergebaut werden. In Dresden geht freilich keiner davon aus, dass die Vollendung der Kirche am Geld scheitern könnte.

  • Datum 09.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ANJ
  • Datum 09.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ANJ