1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frauen verdienen ein Viertel weniger

Die Frauen in Deutschland können die Gehaltslücke zu den Männern nicht schließen: Sie verdienen fast ein Viertel weniger. Ihre durchschnittlichen Bruttoverdienste pro Stunde lagen 2010 wie seit 2006 unverändert um 23 Prozent unter dem Niveau von Männern, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. In den neuen Bundesländern ist die Gehaltsdifferenz allerdings geringer: Während es im Westen 24 Prozent sind, sind es im Osten nur sechs Prozent. Als Hauptursachen nannte das Amt Unterschiede in der Berufs-

und Branchenwahl sowie ungleich verteilte Arbeitsplatzanforderungen hinsichtlich Führung und Qualifikation.