1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Frauen sind die besseren Lügner

Frauen lügen besser als Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Queen Margaret-Universität in Edinburgh, wie die Tageszeitung The Daily Telegraph am Montag (3.Juni 2002) berichtete. Die Wissenschaftler untersuchten, wie oft Männer und Frauen Füllwörter wie "äh" oder "öh" gebrauchten. Männer, die eine Lüge erzählten, benutzten dabei fast doppelt so viele Füllwörter wie Frauen, die ebenfalls unaufrichtig waren.

"Frauen sind einfach die besseren Redner", sagte Robin Lickley vom Sprachinstitut der Universität. "Schon als Kinder sprechen sie flüssiger, was sich auch in späteren Jahren fortsetzt." Eine Person, die lügt, mache automatisch längere Pausen. Denn sie müsse schließlich genau aufpassen, was sie sage. Der Studie zufolge machen Männer durchschnittlich alle 100 Wörter eine Pause. Schwindeln sie dabei, nimmt die Zahl der Pausen zu. Frauen dagegen kommen bei Unaufrichtigkeiten mit sehr viel weniger Füllwörtern aus.

  • Datum 03.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Nef
  • Datum 03.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Nef