1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Afrika

Frauen-Demo gegen Gewalt eskaliert

Eine Frauengruppe hat am Rande der Proteste gegen den ägyptischen Präsidentschaftskandidaten Schafik gegen sexuelle Belästigung demonstriert - und damit ausgerechnet Gewalt provoziert: Unbekannte griffen sie brutal an.

Mitten im Zentrum Kairos, wo die Massen mit ihrem Protest den ehemaligen ägyptischen Machthaber Hosni Mubarak zu Fall brachten, ist eine Gruppe von Frauenrechtlerinnen gewaltsam angegriffen worden. Anlässlich der Demonstrationen gegen die Kandidatur Ahmed Schafiks für das ägyptische Präsidentenamt versammelten sich die Frauen, um auf das Problem der sexuellen Belästigung aufmerksam zu machen.

Laut Augenzeugen gingen die Angreifer mit roher Gewalt gegen die Demonstrantinnen und ihre männliche Unterstützer vor. Ähnliche Angriffe in der jüngeren Vergangenheit waren der Auslöser für die Kundgebung der Aktivistinnen. Fast täglich soll es demnach auf dem Tahrir-Platz zu solchen Übergriffen kommen.

Kein vertrauenswürdiger Kandidat

Tausende Menschen demonstrierten gleichzeitig gegen Schafik. Er war unter dem inzwischen zu lebenslanger Haft verurteilten Mubarak Ministerpräsident gewesen. Die Menge schimpfte ihn einen "Wendehals". Zugleich protestierten die Ägypter gegen die als zu milde empfundenen Urteile im Prozess gegen den Mubarak-Clan.

Ende mit Schrecken

Video ansehen 01:31

Ägypten: Protest nach Urteil gegen Mubarak (03.06.2012)

Der Ex-Präsident war am vergangenen Samstag wegen tödlicher Gewalt gegen Demonstranten Anfang 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Schätzungen zufolge waren etwa 850 Menschen während der Proteste zu Tode gekommen. Seit dem Rückritt-Mubaraks wird Ägypten von einem Militärrat regiert, gegen den sich die Wut der Demonstranten ebenfalls richtete.

Die Stichwahl zum Präsidentenamt, bei der Schafik gegen den Muslimbruder Mohammed Mursi antritt, findet am 16. und 17. Juni statt.

nis/ml (afp, dapd)

Audio und Video zum Thema