1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frau von Finanzbetrüger Madoff soll 45 Millionen Dollar zurückzahlen

Der Konkursverwalter für den US-Finanzbetrüger Bernard Madoff verlangt von dessen Frau Ruth die Herausgabe von knapp 45 Millionen Dollar. Eine entsprechende Klage reichte der staatlich bestellte Konkursverwalter Irving Picard am Mittwoch in New York ein. Zur Begründung heißt es darin, Ruth Madoff habe in den vergangenen sechs Jahren direkt oder indirekt über Beteiligungen an Gesellschaften von ihrem Mann 44,8 Millionen Dollar bekommen. Unabhängig davon, ob sie von den Betrügereien ihres Mannes gewusst habe, müsse sie dieses Geld zurückzahlen. "Frau Madoff hat auf Kosten der Kunden über Jahrzehnte ein luxuriöses Leben geführt", erklärte Picard. Madoff war Ende Juni zu 150 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte über Jahre hinweg zahlreiche Anleger mit einem komplexen Pyramidensystem um Milliarden Dollar geprellt.