1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Franzosen spielen ohne Bundesliga-Spieler

Ohne Hilfe aus der Bundesliga muss Frankreich gegen Schweden antreten. Wegen der unsicheren Lage im Kaukasus verlegt die UEFA ein Spiel von Tiflis in die Türkei. LA Galaxy muss auf Ruud Gullit als Trainer verzichten.

Franck Ribery (Quelle: AP)

Franck Ribery ist krankgeschrieben

Die französische Fußball-Nationalmannschaft muss beim Länderspiel gegen Schweden am 20. August in Göteborg ohne Bundesliga-Profis auskommen. Denn Franck Ribery und Willy Sagnol (beide Bayern München) können aufgrund von Verletzungen nicht spielen.

Neben Ribery (Syndesmoseband-Riss) und Sagnol (Achillessehnen-Operation) fehlt auch Torwart Gregory Coupet. Nationaltrainer Raymond Domenech nominierte stattdessen die Keeper Steve Mandanda (Olympique Marseille) und Hugo Lloris (Lyon). Der Coach reagierte damit darauf, dass Coupet bei seinem neuen Klub Atletico Madrid nicht als Stammtorwart gesetzt wird.

Kein Uefa-Spiel in Georgien

Wegen des Krieges in Georgien hat die Europäische Fußball-Union UEFA am Dienstag (12.08.2008) das Spiel von Austria Wien und dem FC WIT Georgia Tiflis in das nordtürkische Rize verlegt. Beide Vereine treffen in der zweiten Runde der UEFA-Cup-Qualifikation aufeinander. Die Begegnung sollte eigentlich am Donnerstag im Stadion Mikheil Meskhi in der georgischen Hauptstadt Tiflis ausgetragen werden. Das Rückspiel findet am 28. August in Wien statt.

Gullit verlässt LA Galaxy

Der niederländische Fußball-Europameister von 1988, Ruud Gullit, ist nicht mehr Trainer des US-Profiklubs Los Angeles Galaxy. Nach Angaben des Vereins trat der 45-Jährige aus "persönlichen Gründen" zurück. "Es war für meine Familie mit mehr Schwierigkeiten verbunden, als ich erwartet hatte, uns hier niederzulassen. Der Klub hat sich aber sehr verständnisvoll gezeigt", teilte Gullit mit. Vorläufig wird die Mannschaft, zu der auch der englische Superstar David Beckham gehört, vom bisherigen Gullit-Assistent Cobi Jones.

Entlassen wurde dagegen der Klub-Manager Alexi Lalas. LA Galaxy wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg in der Major League Soccer (MLS). Gullit war erst im November 2007 verpflichtet worden. (det)