1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Französische Nationalversammlung stimmt Fusion von GDF und Suez zu

Die französische Nationalversammlung hat der umstrittenen Fusion der Energiekonzerne Gaz de France (GDF) und Suez zugestimmt. Die dazu nötige Gesetzesänderung wurde am Dienstag mit den Stimmen der Regierungspartei UMP gebilligt. Die Fusion war im Februar von der Regierung in Paris eingefädelt worden, um Suez vor der Übernahme durch den italienischen Enel-Konzern zu bewahren. Der Staat muss dazu sein vor zwei Jahren gegebenes Versprechen brechen, mindestens 70 Prozent an GDF zu behalten. Durch die Fusion sinkt sein Anteil auf 34 Prozent. Tausende Beschäftigte der Energiebranche hatten am Dienstag gegen das Vorhaben protestiert.
  • Datum 03.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9CTO
  • Datum 03.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9CTO