1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Französische Holding will Puma kaufen

Die französische Holding Pinault-Printemps- Redoute (PP R) will den deutschen Sportartikelhersteller Puma kaufen. Wie die Puma AG am frühen Dienstagmorgen in einer Mitteilung bekannt gab, ist der Vorstand der in Herzogenaurach ansässigen Aktiengesellschaft darüber informiert worden. Bereits vor der für den morgigen Mittwoch einberufenen Puma- Hauptversammlung in Nürnberg hatte es Branchengerüchte über ein Kaufinteresse des französische Luxuskonzern PPR für den Herzogenauracher Sport- und Lifestyle-Anbieter gegeben. Zu PPR gehören bereits Luxusmarken wie Gucci un d Yves Saint Laurent.

  • Datum 10.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEKh
  • Datum 10.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEKh