1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Französisch-chinesische Kooperation

Chirac legt in China Grundstein für Autowerk Frankreichs Präsident Jacques Chirac hat am Freitag in der zentralchinesische Industriemetropole Wuhan den Grundstein für ein neues Joint-Venture-Werk von Citrëon und Peugeot mit dem chinesischen Autohersteller Dongfeng gelegt. Der Präsident setzte damit seine viertägige China-Reise fort, bei der es vor allem um die Vertiefung der chinesisch-französischen Wirtschaftskontakte geht. Nach Gesprächen Chiracs mit Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao waren am Donnerstag in Peking 14 Abkommen unterzeichnet worden, unter anderem über die Airbus-Lieferung von 150 A320 sowie die Option für 20 Maschinen des Typs A350.
  • Datum 27.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Iji
  • Datum 27.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Iji