1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Frankreich: Wahlkampfthema Krisenwirtschaft (18.04.2012)

Kampf um französische Arbeitsplätze +++ Gigaliner-Feldversuch mit ungewissem Ausgang +++ Sany - chinesischer Baumaschinenhersteller

ARCHIV - Zahraeder am Stand des Waelzlagerherstellers NKE aus Oesterreich, aufgenommen am 23. April 2009 auf der Hannover Messe in Hannover. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni 2009 zum dritten Mal in Folge verbessert. Die Hoffnung auf ein Ende der Talsohle liess den ifo-Geschaeftsklimaindex von 84,3 auf auf 85,9 Punkte steigen, wie das Muenchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag, 22. Juni 2009, mitteilte. (AP Photo/Joerg Sarbach) --- FILE - A man is seen through a big bearing at the booth of NKE of Austria at the industrial fair in Hanover, Germany, Thursday, April 23, 2009.Some 6,150 exhibitors from 61 different nations participate in the world's largest fair for industrial technology.(AP Photo/Joerg Sarbach)

Deutschland Wirtschaft Symbolbild Konjunktur IFO

Audio anhören 13:50

Wirtschaft (18.04.2012)

Frankreich

Zwar haben alle Präsidentschafts-Kandidaten in Frankreich Rezepte, wie sie Arbeitsplätze sichern wollen. Doch bei der Umsetzung gibt es ein großes Problem: Die Staatskasse ist leer, so leer, dass die Franzosen Angst haben, von der Euro-Krise mitgerissen zu werden. Und Sarkozys schärfster Konkurrent, der sozialistische Kandidat Hollande, macht einigen Angst, weil er über den EU Fiskalpakt verhandeln will.

Gigaliner

Wie kann man mehr Güter transportieren, ohne dass der Verkehr zunimmt? Eine mögliche Antwort lautet: mit größeren Lastwagen. Seit Mitte April findet im Norden Deutschlands ein Feldversuch statt. Sogenannte Gigaliner oder Lang-LKW werden auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Doch die Teststrecke ist nur kurz, nur knapp 20 Kilometer zwischen den Städten Osnabrück und Bramsche. Längere Strecken waren nicht möglich, weil nicht alle Bundesländer mitmachen wollten. Vor allem aber ist es gar nicht so einfach, einen Riesen-LKW über deutsche Straßen fahren zu lassen.

Sany

Chinas Marken setzen zum Sprung in die Welt an. Die ersten haben es schon geschafft, auch in Deutschland. Andere stehen in den Startlöchern. Noch kennen sie nur wenige. Doch es sind Chinas Weltmarken von morgen. Einige solcher Unternehmen stellen wir Ihnen im Rahmen einer kleinen Serie in dieser Woche vor. Heute im Mittelpunkt: Der Baumaschinenhersteller Sany.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Audio und Video zum Thema