1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frankreich meldet Defizit von 3,0 Prozent

Frankreich hat die EU-Kommission am Montag darüber informiert, dass es sein Staatsdefizit in diesem Jahr nicht wie geplant unter drei Prozent senken kann. Bei einem Wirtschaftswachstum von 1,5 bis zwei Prozent würden genau 3,0 Prozent Defizit erwartet, teilte das Finanzministerium in Paris mit. Bisher wurden 2,9 Prozent vorausgesagt. Die Wirtschaftszeitung "Les Echos" meldete, für 2006 korrigiere Paris die Defizitprognose von 2,7 auf 3,0 Prozent.

  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78bN
  • Datum 05.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78bN