1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Frankreich: Erste Schule für Conciergen

Sie gehören zu Paris wie der Eifelturm und der Rotwein: die Concierges, die aus ihrer Loge heraus das Haus beaufsichtigen. Eine Schule für Hausmeister soll jetzt für Nachwuchs sorgen.

Blick vom Eiffelturm in Paris auf den Invalidendom (M) und das Pantheon (r im Hintergrund), aufgenommen am 11.09.2008. Foto: Waltraud Grubitzsch +++(c) dpa - Report+++

Schriftsteller und Filmregisseure haben der Concierge Denkmäler gesetzt: Meist eine ältere Dame, die alles über das Haus weiß, über das sie wacht - und noch mehr darüber redet. Doch in den letzten Jahren sind viele Hausmeisterstellen verschwunden. Bis vor drei Jahren die Gegenbewegung einsetzte: Das Parlament beschloss, dass eine Conciergenstelle nur noch gestrichen werden darf, wenn das ganze Haus sich einig ist. Und eine Schule will künftige Conciergen besser auf ihre Arbeit vorbereiten: Neben Putztechniken stehen auch Streitschlichtung und EDV-Unterricht auf dem Programm.