1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Frankreich: Eine Metro für die Vorstadt

Frankreichs Präsident Sarkozy träumt von "Groß-Paris". Seine kühnen urbanen Visionen sollen auch die Randbezirke der Stadt einbeziehen. Doch viele Anwohner bezweifeln, dass es wirklich um sie geht.

default

Frankreichs Wahlsieger Nicolas Sarkozy

Präsident Nicolas Sarkozy will Paris ein neues Gesicht geben.

Clichy-sous-Bois Montfermeil gehört zur Peripherie von Paris. Ein sozialer Brennpunkt mit hohem Ausländeranteil und horrender Arbeitslosigkeit. Bis jetzt ist der Vorort von Paris verkehrstechnisch praktisch abgeschnitten. Die neuen Pläne sehen immerhin eine Metro-Anbindung vor. Doch der Bürgermeister sieht "Grand Paris" skeptisch. Gläserne Prestigebauten nutzen seinem Bezirk wenig. Eine verbesserte Infrastruktur könnte sich aber positiv auf den Arbeitsmarkt auswirken.