1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Frankreich - das nächste Sorgenkind Europas?

Mit großen Versprechungen gewann Francois Hollande die Präsidentenwahl vor einem Jahr: Er werde Jobs schaffen, die Wirtschaft wieder auf die Beine stellen, Schulden abbauen! Ein Jahr danach ist die wirtschaftliche Lage in Frankreich noch schlimmer als zuvor: Die Arbeitslosigkeit ist auf 10 Prozent gestiegen und die Wirtschaft wächst nur noch minimal. Rutscht Frankreich in die Rezession?

Video ansehen 04:29

Die Gründe für die miserable Lage sind strukturell: Frankreichs Unternehmen verlieren mehr an Wettbewerbsfähigkeit: sie zahlen zu hohe Löhne und geben relativ wenig aus für Forschung und Innovationen. Doch Frankreich hat eine Insel des Wohlstands: das Tal Arve etwa, eine idyllische Region an der Grenze zur Schweiz. Hier gibt es sie, die Mittelständler, von denen Frankreich so wenige hat. Hier liegt die Arbeitslosigkeit trotz Krise bei 8%. Hier boomt die Industrieproduktion, mit 30% des örtlichen BIPs. "Petite Allemagne", "Kleines Deutschland" nennt sich die Region. Doch das ist doch nur Image behaupten die Genossen der örtlichen Gewerkschaft CGT: in der Region wachse die Arbeitslosigkeit. Ein Paradox? Grit Hofmann hat sich auf den Weg ins "Kleine Deutschland" gemacht.