1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Frankfurter Buchmesse

Die Internationale Buchmesse wird am Dienstag (3.10.2006) in Frankfurt am Main eröffnet. Bei der Feier spricht als Vertreter der Bundesregierung Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Als Repräsentant des diesjährigen Gastlandes Indien kommt der indische Bildungsminister Arjun Singh. Auf der Messe werden mehr als 7000 Aussteller aus über 100 Ländern ihre Neuerscheinungen vorstellen. Tausende Veranstaltungen werden den Besuchern angeboten.

Die Messe ist von Mittwoch bis Freitag ausschließlich für Fachbesucher geöffnet. Am Samstag und Sonntag hat dann das allgemeine Publikum Zutritt. Insgesamt rechnen die Organisatoren mit mehreren hunderttausend Besuchern. Im Rahmen der Buchmesse wird am 8. Oktober in der Frankfurter Paulskirche der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Der Preisträger dieses Jahres ist der Soziologe Wolf Lepenies.

  • Datum 03.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9CQ4
  • Datum 03.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9CQ4