1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

France Telecom Vizechef muss gehen

Nach einer Selbstmordserie bei France Telecom muss der Vize-Konzernchef seinen Posten räumen. Louis-Pierre Wenes werde mit sofortiger Wirkung von Stephane Richard abgelöst, der nun das Frankreich-Geschäft leiten solle, teilte der Konzern am Montag mit. Zudem würden die Restrukturierungsmaßnahmen bis Ende des Jahres auf Eis gelegt. Wenes war eng mit den Einsparungen und Jobverlagerungen in Verbindung gebracht worden, die von Gewerkschaften für eine zunehmende Belastung der Mitarbeiter verantwortlich gemacht werden.