1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesichter Deutschlands

Fragen an Marion Esser

Zwölf Fragen haben wir den Gesichtern Deutschlands vorgelegt. Hier sind die Antworten.

(Foto: DW)

Name:
Marion Esser

Alter:
41

Geburtsort:
Köln-Nippes

Familienstand:
verheiratet, zwei Töchter

Beruf:
Friseurmeisterin, Visagistin, Kosmetikerin

Schulabschluss/Ausbildung: Realschulabschluss/Friseurausbildung

Wie beginne ich meinen Tag?
Ich stehe auf und gehe gerne baden.

Was ist für mich typisch deutsch?
Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, an einer roten Ampel zu stehen

Und was ist typisch für mich?
Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Neugierde

Meine größte Stärke:
Ich bin sehr kreativ und versuche immer ganz perfekt zu arbeiten.

Meine größte Schwäche:
Mein Mann meint: "Ich fange viele Sachen gleichzeitig an und manche werden nicht erledigt." Ich kann das für mich selber gar nicht sagen.

Was mache ich am liebsten in der Freizeit?
Am liebsten verbringe ich die Zeit mit meinen Kindern und mit meinem Mann.

Was ist mein Leibgericht?
Suppen esse ich sehr gerne, am Liebsten Karottencremesuppe
(Rezept siehe unten!)

Welche Musik höre ich?
Bewusst höre ich gar nicht Musik, ich mache mir keine CD an und höre Musik. Aber was ich gerne höre ist mal Soulmusik, Jazz und Rock-Pop.

Wofür hätte ich gerne mehr Zeit?
Für meine Familie

Wenn ich an die Zukunft denke, dann …?
... habe ich ein bisschen Angst. Ich freue mich auch ein bisschen, aber ich sehe Probleme auf uns zu kommen. In den nächsten 20 bis 30 Jahren wird es für unsere Kinder schwieriger sein, in so einer Welt zu leben, wo wir jetzt schon weniger Energie haben und alles teurer wird. Ich habe Sorge, ob wir die Probleme bewältigen können mit unserer Umwelt.

Mein Lebensmotto ist …?
Freude an Sachen zu haben. Die Sachen mit Freude mit Liebe und richtig zu machen.


Die Fragen stellte Ali Almakhlafi
Redaktion: Wim Abbink

Die Redaktion empfiehlt