1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Früherer Topmanager Middelhoff frei

Nach mehr als fünf Monaten ist der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die vom Gericht verhängten Auflagen sind erfüllt worden.

Wie das Essener Landgericht am Mittwoch mitteilte, hatten die Verteidiger des Managers zuvor die Kaution in Höhe von 895 000 Euro auf ein Konto der Gerichtskasse überwiesen. Das Gericht machte keine Angaben dazu, wer die Kaution gestellt hat. Das Geld sei in einer Summe überwiesen worden, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Auch die übrigen Auflagen wie die Abgabe der Reisepässe seien erfüllt worden. Zum derzeitigen Aufenthaltsort des Managers wollte das Gericht keine Angaben machen.

Haftentlassung hatte sich verzögert

Middelhoff war im November 2014 unter anderem wegen Untreue zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt und wegen Fluchtgefahr noch im Gerichtssaal verhaftet worden. Der Richterspruch ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Der frühere Manager bestreitet die Vorwürfe. Die Haftentlassung des Managers hatte sich verzögert, weil das Gericht zunächst nicht den Eingang der festgesetzten Kaution bestätigen konnte.

Bru/dk (dpa, Reuters)