1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Früherer Chef von Enron ist tot

Der Gründer und ehemalige Chef des amerikanischen Energiekonzerns Enron, Kenneth Lay, ist tot. Lay starb am Mittwoch im Alter von 64 Jahren an einem Herzinfarkt. Nach dem Zusammenbruch von Enron war Lay Ende Mai der Verschwörung und des Betrugs schuldig gesprochen worden. Er musste mit einer hohen Haftstrafe rechnen. Im Mittelpunkt des Verfahrens standen Scheingeschäfte, mit denen ein überhöhter Konzerngewinn ausgewiesen wurde. Die Insolvenz von Enron war eine der größten Pleiten in der amerikanischen Wirtschaftsgeschichte.

  • Datum 05.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8j8m
  • Datum 05.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8j8m