1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Frühere Siemens-Handy-Tochter BenQ Mobile vor dem Aus

Weniger als ein Jahr nach dem dem Verkauf an die taiwanische BenQ ist die ehemalige Handy-Sparte von Siemens finanziell am Ende. Die Münchener BenQ Mobile werde in den kommenden Tagen beim Amtsgericht München Insolvenzantrag stellen, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Der taiwanische Mutterkonzern BenQ, der die Handysparte von Siemens im vergangenen Oktober übernommen hatte, habe angekündigt, die Zahlungen an die Tochter in Deutschland mit 3000 Mitarbeitern einzustellen. BenQ wolle das Geschäft mit Mobiltelefonen aus Asien heraus fortsetzen.
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BMF
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BMF