1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Früher mehr Geld

Die IG Metall strebt angesichts des Wirtschaftsaufschwungs eine vorgezogene Lohnerhöhung für die 3,4 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie an. Die Löhne könnten damit bereits zum Februar und nicht erst zum April 2011 um 2,7 Prozent steigen, sagte der Zweite Vorsitzende der Gewerkschaft, Detlef Wetzel, der "Süddeutschen Zeitung". Vor wenigen Tagen erst hatte sich die deutsche Wirtschaft besorgt gezeigt vor möglichen Forderungen nach allzu kräftigen Lohnerhöhungen angesichts des unerwartet lebhaften Aufschwungs. Derzeit müsse alles verhindert werden, was den Aufschwung bremse, hatte Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt erklärt.