1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Fotografin Herlinde Koelbl und ihre neue Ausstellung - Euromaxx

Vom Astronauten bis zum Zimmermädchen: für die Ausstellung "Kleider machen Leute" hat die deutsche Fotografin Herlinde Koelbl Menschen verschiedenster Berufsgruppen porträtiert: einmal in ihrer "Arbeitsuniform", einmal in ihrer Freizeitkleidung.

Video ansehen 04:50

Die 70 Doppelporträts, die bis zum 29. Juli im Deutschen Hygiene Museum in Dresden zu sehen sind, sollen dokumentieren, was für Auswirkungen die Berufskleidung auf seine Träger hat. Wie verändert sich das Körpergefühl? Kann durch gemeinsame Kleidung ein Gruppengefühl entstehen? Herlinde Koelbl zählt zu den erfolgreichsten deutschen Fotografinnen. Sie hat unter anderem für den "Stern", die "Zeit" und die "New York Times" fotografiert, viele ihrer Werke wurden weltweit ausgestellt. Bekannt sind ihre Porträts von deutschen Politikern wie Gerhard Schröder oder Angela Merkel, die sie für ihr Langzeitprojekt "Spuren der Macht" acht Jahre lang immer wieder fotografierte.