1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fortsetzung der Welthandelsgespräche gefordert

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat auf eine schnelle Wiederaufnahme der im mexikanischen Cancun gescheiterten Welthandelsgespräche gedrängt. Insbesondere die Armutsbekämpfung könne nur vorankommen, wenn die Industrie- und Schwellenländer ihre Meinungsverschiedenheiten in Fragen des Agrarhandels ausräumten. IWF-Chef Horst Köhler appellierte an reiche und arme Staaten gleichermaßen, ihre Verhandlungspositionen zu überdenken und über einen neuen Weg zu einem Abkommen nachzudenken.

  • Datum 22.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/467l
  • Datum 22.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/467l