1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fortschritte beim EU-Gipfel

Eine Einigung auf das umstrittene EU-Klimapaket rückt offenbar näher. Die französische Ratspräsidentschaft legte beim EU-Gipfel in Brüssel in der Nacht zu Freitag ein neues Papier vor. Darin wird in Details erneut auf die Position Deutschlands zugegangen. Regierungsvertreter aus Osteuropa äußerten sich bereits zufrieden mit den Vorschlägen. Der Entwurf der Abschlusserklärung sieht vor, dass ab 2013 die Industrie zwar bei den Klimaauflagen geschont wird. Bei den Energiekonzernen will Ratspräsident Nicolas Sarkozy allerdings vor allem den Osteuropäern entgegenkommen und ihnen zudem zusätzliche Mittel auf Kosten vor allem Deutschlands zur Modernisierung ihrer veralteten Kohlekraftwerke zukommen lassen.