1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motorsport

Formel-1-Star Sebastian Vettel verlängert bei Ferrari

Seine bisherigen Titel gewann Vettel zwar bei einem anderen Rennstall. Dennoch sieht der viermalige Formel-1-Weltmeister seine nahe Zukunft bei Ferrari und verlängert seinen Vertrag.

Das italienische Rennteam bestätigte am Rande des Großen Preises von Belgien, dass es sich mit Sebastian Vettel einig geworden sei. Der 30 Jahre alte Heppenheimer verlängert seinen auslaufenden Vertrag bis 2020.

Erst am Donnerstag hatte Vettel gesagt, dass es "in den nächsten 14 Tagen" nichts zu verkünden gebe. Ferrari gibt seine Fahrerpaarung für die nächste Saison eigentlich traditionell beim Heimrennen in Monza bekannt, das am kommenden Wochenende stattfindet. Doch auch die Verlängerung mit dem Finnen Kimi Räikkönen bis 2018 hatte Ferrari bereits am vergangenen Dienstag mitgeteilt.

Hamilton negiert Gerüchte

Damit enden auch Gerüchte, dass Vettel zum Rivalen Mercedes wechseln könnte. Mercedes-Star Lewis Hamilton, der mit Vettel vor knapp zwei Monaten aneinander geriet, sagte am Donnerstag, Vettel würde nicht sein Teampartner werden wollen. 

Formel 1 | Großer Preis von Großbritannien | Boxenstop Vettel (Getty Images/M. Thompson)

Teamarbeit: Boxenstopp beim Rennen in Silverstone

Vettel, der seine bisherigen Titel von 2010 bis 2013 mit Red Bull gewonnen hatte, fährt seit 2015 für den​​​​​​​​​​​​​ italienischen Traditionsrennstall. In 51 Rennen für Ferrari gelangen ihm sieben Siege. Die laufende Saison ist Vettels erfolgreichste für die Italiener: Vor dem zwölften Lauf in Spa-Francorchamps führt er die Fahrer-WM mit 202 Punkten vor Hamilton (188 Punkte) an. 

ust/sti (sid, dpa, ap)

Die Redaktion empfiehlt