1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Formel 1: Neues Punktesystem gefordert

In der Formel 1 soll es künftig für den Sieg in einem WM-Rennen 25 Punkte geben. Dazu sollen die ersten vier Plätze aufgewertet und die besten zehn Rennfahrer mit WM-Zählern belohnt werden. Diesen Vorschlag machte die neue Formel-1-Kommission nach ihrer ersten Sitzung unter dem Vorsitz von Bernie Ecclestone und Jean Todt, dem neuen Präsidenten des Motorsport- Weltverbandes FIA. Bereits an diesem Freitag (11.12.2009) könnte der FIA-Weltrat die Vorschläge absegnen.
Die Veränderung in der Punktwertung werden damit begründet, dass künftig 26 Fahrer aus 13 Rennställe an der Formel-1-WM teilnehmen. Bislang gab es für einen Sieg in der Fahrer- und Konstrukteurs-Wertung acht Punkte. (az/dpa/sid)