1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Formel 1: Erneuter Schumacher-Crash

Rekordweltmeister Michael Schumacher hat das zweite Freie Training zum Großen Preis von Ungarn vorzeitig beenden müssen. Der 43-Jährige prallte auf nasser Strecke auf dem Hungaroring mit seinem Mercedes in die Reifenstapel und demolierte dabei die Frontpartie. Bereits vor einer Woche war er auf dem Hockenheimring auf regennasser Strecke ebenfalls vom Kurs abgekommen. Tagesschnellster wurde Lewis Hamilton. Der Brite fuhr in beiden Einheiten in seinem McLaren die schnellste Runde. Die zweitbeste Zeit gelang dem Finnen Kimi Räikkönen im Lotus vor Bruno Senna aus Brasilien im Williams. Doppelweltmeister Sebastian Vettel belegte im Red Bull im zweiten Training den achten Rang. WM-Spitzenreiter und Ferrari-Pilot Fernando Alonso wurde Fünfter. Nico Rosberg reihte sich im zweiten Mercedes als Elfter einen Rang hinter Teamkollege Schumacher ein. Nico Hülkenberg wurde im Force India 13., Timo Glock im Marussia 21.

Vor dem Rennen am Sonntag (29.07.2012) führt Alonso im Gesamtklassement mit 154 Punkten. Vettels Teamkollege Mark Webber ist Zweiter (120). Dritter ist Vettel mit 44 Punkten weniger als Alonso. (ab,sid,dpa)