1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Formel 1: Bestzeit für Schumacher im zweiten Training

Michael Schumacher hat im zweiten Freien Training zum Großen Preis von Australien die schnellste Runde gedreht. Der 43 Jahre alte Mercedes-Pilot unterbot beim letzten Versuch die bis dahin gültige Bestmarke von Landsmann Nico Hülkenberg im Sahara Force India. Auf Platz drei landete der Mexikaner Sergio Perez im Williams. Titelverteidiger Sebastian Vettel belegte auf dem Kurs in Melbourne im Red Bull den zehnten Platz. Schumachers Teamkollege Nico Rosberg wurde im zweiten Silberpfeil Neunter. Timo Glock schaffte es im Marussia auf den zwölften Rang. Vettels Rivalen ließen es auf der Strecke zwei Tage vor dem ersten Saisonrennen ebenfalls eher verhalten angehen. Fernando Alonso wurde im Ferrari Vierter, Vettels Teamkollege Mark Webber Elfter. Nach seiner Tagesbestzeit im ersten freien Training kam Jenson Button im McLaren auf Rang 15 vor Teamkollege Lewis Hamilton. (ab,sid,dpa)