1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Forderung auf dem Tisch

Die IG Metall geht mit der Forderung nach vier Prozent mehr Lohn und Gehalt für die 3,5 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in die bevorstehende Tarifrunde. Eine Erhöhung der Arbeitszeit lehnt die größte Einzelgewerkschaft Deutschlands weiter ab. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall hat die Forderung umgehend zurückgewiesen. Sie werde der Problemlage in der Branche in keinster Weise gerecht, erklärte Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser.

  • Datum 27.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4NYS
  • Datum 27.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4NYS