1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ford erwägt angeblich Verkauf von Autosparte Volvo

Ford erwägt nach Informationen aus Kreisen den Verkauf seiner Volvo-Autosparte. Die Überprüfung der Optionen bei Volvo befinde sich aber in einem sehr frühen Stadium und müsse nicht in einen Verkauf münden, sagte eine mit der Situation vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag. Ford habe bislang noch keine Berater in der Angelegenheit engagiert. Ein Ford-Sprecher in London sagte, der Autobauer sei derzeit nicht in Gesprächen mit Firmen über eine Veräußerung von Volvo. Ford prüfe indes weiterhin die Optionen für alle Bereiche. Vergangene Woche nährte ein Interview mit dem BMW-Finanzchef Stefan Krause Spekulationen über eine mögliche Übernahme von Volvo. In dem Zeitungsinterview schloss Krause Übernahmen von Marken oder Autoherstellern nicht aus. Allerdings verwies er auch Gerüchte über eine mögliche Offerte für Volvo ins Reich der Spekulationen.