1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Fondue, Schweiz

Die schweizer Spezialität zu Weihnachten: Fondue

Fondue Bourguinonne

Restaurant Auberge de la Poste

Les Diablerets, Schweiz

Zutaten für 4 Personen

1 Kilogramm Rinderfilet

Ausrüstung

1 Fonduetopf, der etwa halb mit gutem Speiseöl gefüllt und erhitzt wird

4 Fonduegabeln

Zubereitung

Das Rinderfilet wird in kleine nicht zu dünne Streifen geschnitten und auf einem großen Teller in die Mitte des Tisches gestellt. Wenn das Öl im Fonduetopf heiß ist, spießt man sich ein Stück Fleisch auf die Fonduegabel und gibt es ins heiße Öl. Wie lange, ist individuell zu bestimmen. Will man das Fleisch innen z.B. noch rot haben, bleibt es weniger lang im Öl.

Man sollte am besten mit den ersten Stückchen ausprobieren, die ideale Garzeit festzustellen.

Das Fleischfondue wird mit 4 bis 8 kalten Saucen auf Mayonnaisebasis gegessen, die fertig im Handel erhältlich sind.

Man kann die Saucen aber auch selbst herstellen, Pro Sauce ist mit einem Zeitaufwand von 10 bis 15 Minuten zu rechnen.

Hier zwei Beispiele:

Tartarsuce

3 Esslöffel Mayonnaise

1 Esslöffel Kapern

1 kleine Essiggurke

1 Schalotte

1 hart gekochtes Ei

Pfeffer, Paprikapulver und Salz

Die Kapern, Essiggurke, Schalotte und das Ei in kleinste Stückchen hacken und unter die Mayonnaise rühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Ketchupsauce

3 Esslöffel Mayonnaise

3 Esslöffel Tomatenketchup

2 hart gekochte Eier, von denen nur das harte Eigelb verwendet wird

1/2 Bund Petersilie

1 Schuß Tabascosauce

Mayonnaise und Ketchup miteinander vermischen. Das Eigelb zerkleinern, die Petersilie schneiden, zum Mayo-Ketchup Mix geben und gut untermischen.

Zum Schluß mit Tabasco abschmecken.