1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dorfszenen

Folge 6: Rumänien: Szekelydobo - das Dorf in dem Schäfer gegen Jäger kämpfen

Die Schäfer in den Ostkarpaten haben viele Feinde: Bären, Luchse und Wölfe. Und Jäger, die ihren Hütehunden nachstellen.

default

Schäfer Lajos Vitez hat eine Herde von 600 Schafen. Nach dem Gesetz stehen ihm zwei Hirtenhunde zu. Vitez hat aber zwölf Hunde und möchte keinen missen: Auf den Hochweiden werden die Schafe oft von Wölfen und anderen wilden Tieren angegriffen. Doch Jäger stellen seinen Hunden nach. Sie haben ein Gebiet vom rumänischen Staat gepachtet und organisieren Jagden für westliche Touristen. Eine der Bedingungen, das Pachtrecht behalten zu dürfen: Sie müssen die überzähligen Hirtenhunde erschießen. Und seitdem gibt es in dem Karpatendorf keine Ruhe mehr.

Audio und Video zum Thema