1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Folge 5: Deutschland - Die Straßen der Römer

Über tausende Kilometer zogen sich die römischen Straßen kreuz und quer durch Europa. Heute sind sie fast vergessen, aber einst revolutionierten sie den Kontinent.

Im Gegensatz zu den Naturpfaden der Germanen und Kelten waren die römischen Straßen gut ausgebaut und strategisch aufgestellt. So schnell wie nie zuvor konnten in Mitteleuropa Handelsgüter und militärische Truppen von den Römern bewegt werden. Viel ist heute von dem römischen Erbe nicht mehr übrig. Radwanderwege so wie die VIA JULIA, die von Augsburg bis nach Salzburg führt, erinnern an die wichtigsten Verkehrsrouten von einst. Vergoldete Rüstungen, Götterbilder und Funde des Alltags warten in den Museen am Wegesrand. Wer die Römischen Straßen sucht, findet dabei auch ein Stück antikes Europa.

Audio und Video zum Thema