1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Weltmeister

Folge 17: Rheinzink - Werkstoffe vom Weltmarkführer

Das Unternehmen Rheinzink ist Weltmarktführer für Dach- und Entwässerungssysteme aus Zink. Sie fertigen auch ganze Häuserfassaden aus Zink, die sogar Star-Architekten verarbeiten.

default

Rheinzink-Fassaden schmücken das Jüdische Museum in Berlin und das Riverside Museum in Glasgow. In Datteln in Nordrheinwestfalen ist der Firmensitz von Rheinzink. 700 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen, liefert Baustoff in 30 Länder. Zur Zinkherstellung hat die Firma vor Jahren ein eigenes Gieß-Walz-Verfahren entwickelt. Ca. 160 000 Tonnen Bauzink werden jährlich am Firmensitz in Datteln gegossen, gewalzt und aus Bahnen gewickelt. Die Entwässerungsanlagen machen etwa die Hälfte des Geschäftes von Rheinzink aus. Die andere Hälfte sind Außenfassaden und Dächer aus Zink. Nicht nur Stararchitekten wie Zaha Hadid und Daniel Liebeskind setzen auf Fassaden von Rheinzink, auch private Bauherren und Kommunen verwenden immer öfter Zinkfassaden.

Ein Bericht von Anja Kimmig.

Audio und Video zum Thema