1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Flusskrebs-Omelett in Lyon

Joseph Viola hat sich in seinem Restaurant "Daniel & Denise" auf die vielfältige Regionalküche spezialisiert: mit beliebten Rezepten und Gerichten der Mütter und Großmütter.

Video ansehen 04:01

In Lyon, der Stadt, die sich gern als kulinarische Hauptstadt Frankreichs bezeichnet, soll es rund 2000 Restaurants geben sowie 36 Köche, die mit Michelinsternen ausgezeichnet sind. Zwar hat Chefkoch Joseph Viola keinen Michelin-Stern, doch hat er lange in Michelin-Küchen gekocht. Als er schließlich in Lyon sein eigenes Lokal eröffnete - das "Daniel & Denise" - schlug er einen anderen Weg ein. Er gründete einen sogenannten Bouchon. Bouchons sind spezielle Lyoner Restaurants mit viel Lokalkolorit. Exzellent zubereitete Hausmannskost also, in der vielfach Innereien verarbeitet werden, etwa Kutteln und Kalbsleber und in der spezielle mit Fisch gefüllte Knödel hoch im Kurs stehen. Joseph Viola hat so viel Erfolg mit seinem Konzept, dass er vor kurzem in der Lyoner Altstadt, am Rand des sogenannten Renaissance-Viertels, ein zweites Lokal mit identischem Angebot eröffnen konnte. Beide Bouchons sind mittags wie abends immer so gut wie ausgebucht.