1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Flugzeug stürzt in Victoriasee

Elf Menschen sind bei dem Absturz eines Flugzeugs in Uganda ums Leben gekommen. Die Maschine war am Montagmorgen in der Nähe von Entebbe in den Victoriasee gestürzt.

default

Russische Iljuschin 76 - die Unglücksmaschine war ein Flugzeug ähnlichen Typs

Somalia Soldaten von AU in Mogadischu Flagge

An Bord waren Angehörige der AU-Friedensmission für Somalia

Die Ursache des Unglücks ist noch unbekannt. Ugandischen Behörden zufolge war das Frachtflugzeug kurz nach dem Start vom Hauptstadt-Flughafen Entebbe in Brand geraten und kurz darauf abgestürzt. Die Iljuschin 76 sollte burundische und ugandische Soldaten der AU-Mission in die somalische Hauptstadt Mogadischu bringen. Ersten Angaben zufolge sind unter den Opfern ein burundischer General, ein Oberst sowie ein Stabsarzt. Das Flugzeug hatte zudem Wasseraufbereitungsanlagen für die Friedenstruppen der Afrikanischen Union in Somalia an Bord. Durch das brennende Wrack wurden zudem zwei Fischerboote zerstört, deren Insassen schwerverletzt überlebten.