1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fluglinie SAS steht vor der Aufspaltung

Die skandinavische Drei-Länder-Fluggesellschaft Scandinavian Airlines Systems (SAS) steht vor der Aufspaltung. Der Schritt solle am Mittwoch endgültig vollzogen werden, sagte SAS-Vorstandschef Jörgen Lindegaard dem "Handelsblatt" (Montagausgabe, 8.3.2004). "Für SAS ist das die letzte Chance", sagte Lindegaard. Am Mittwoch stellt der SAS-Chef dem Verwaltungsrat die Ergebnisse seiner Restrukturierungsbemühungen vor.

Der dänische Konzernchef will unter dem SAS-Holdingdach eine dänische, eine norwegische, eine schwedische und eine internationale Fluggesellschaft platzieren. Die Drei-Länder-Konstruktion gilt als wesentlicher Hemmschuh bei der Restrukturierung der Fluggesellschaft, die im vergangenen Jahr mit umgerechnet 164 Millionen Euro den größten Verlust in der Firmengeschichte eingeflogen hat.

  • Datum 07.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4kzL
  • Datum 07.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4kzL