1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fluggesellschaften erwarten höhere Verluste

Die Flaute im Passagier- und Frachtgeschäft wegen der Wirtschaftskrise wird den Fluglinien in diesem Jahr voraussichtlich einen Verlust von insgesamt elf Milliarden Dollar einbrocken. Auch im kommenden Jahr wird die Branche voraussichtlich noch tief in den roten Zahlen stecken: Der internationale Branchenverband IATA prognostizierte am Dienstag für 2010 ein Minus von 3,8 Milliarden Dollar. "Der wirtschaftliche Sturm mag zwar abflauen, aber die Fluglinien haben noch keinen sicheren Hafen gefunden", erklärte IATA-Chef Giovanni Bisignani. Bislang war die International Air Transport Association (IATA) von einem Minus von neun Milliarden Dollar in diesem Jahr ausgegangen.