1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Flugflaute dauert an

Fluggesellschaften haben in den ersten drei Monaten des Jahres von Deutschland aus deutlich weniger Passagiere ins Ausland geflogen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, sank die Zahl der Fluggäste im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fünf Prozent auf 9,4 Millionen. Auch bei innerdeutschen Flügen blieben die Passagierzahlen deutlich unter dem Vorjahr: Mit 4,6 Millionen nutzten 11,8 Prozent weniger Fluggäste das Flugzeug als Verkehrsmittel innerhalb der Bundesrepublik.