1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Fluch der Karibik"-Star Knightley hat genug von Piratenfilmen

Der britische Hollywood-Star Keira Knightley hat genug von Piratenfilmen. Die Schauspielerin kündigte an, dass sie nach drei abgedrehten Teilen von "Fluch der Karibik" bei weiteren Fortsetzungen nicht mehr dabei sein werde. "Ich bin jetzt 21, und ich interessiere mich jetzt für andere Dinge", wurde sie von der Londoner Tageszeitung "Daily Mirror" am Dienstag (14.11.2006) zitiert.

Die ersten beiden Teile, in denen Knightley an der Seite von Johnny Depp eine englische Gouverneurstochter spielte, waren im Kino ein großer Erfolg. Die Dreharbeiten für den dritten Teil wurden gerade beendet. Der Film soll im Mai 2007 in die deutschen Kinos kommen. Für ihre Rolle in der Literaturverfilmung "Stolz und Vorurteil" war Knightley 2006 für den Oscar nominiert.

  • Datum 14.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9OHi
  • Datum 14.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9OHi