1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Florida bald ohne Julio Iglesias

Der spanische Schlagersänger Julio Iglesias hat sich viele Jahre in Florida wohl gefühlt, aber jetzt packt der 60-Jährige seine Sachen. Künftig wollten der Superstar und seine Frau Miranda Rijnsburger, die Mutter seiner vier jüngsten Kinder, abwechselnd in ihren Häusern in Spanien und in der Dominikanischen Republik leben, berichtete der "Miami Herald" am Samstag (18.10.2003) in seiner Online-Ausgabe.

Weitere Gründe für die Abwanderung des prominenten Paares nannte das Blatt nicht. Allerdings könnte Geld eine Rolle spielen. Iglesias' Luxusvilla auf einer kleinen Insel vor der Biscayne Bay steht zum Verkauf. Eine Maklerfirma nannte für das Anwesen auf 16.000 Quadratmetern, zu dem neben einem Haus mit acht Zimmern und sieben Bädern zwei Swimmingpools sowie eine Yachtanlegestelle und zwei Weinkeller gehören, einen Mindestpreis von 32 Millionen Dollar (27,5 Millionen Euro).

  • Datum 18.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4CyM
  • Datum 18.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4CyM